Fahrer trinkt während der Fahrt, dabei kippt sein Laster um

Stromberg/Bad Kreuznach - In Stromberg (Landkreis Bad Kreuznach) ist am Mittwochmittag ein Getränke-Laster umgekippt. Der Grund: Der 28-Jährige hatte gerade am Steuer ein Getränk zu sich genommen. 

Der Getränke-Laster blieb auf der Fahrerseite liegen.
Der Getränke-Laster blieb auf der Fahrerseite liegen.  © Polizeidirektion Bad Kreuznach

Passiert ist der Unfall am Mittwoch gegen 11.30 Uhr.

Der 28-Jährige war auf dem abschüssigen Neupfälzer Weg vom Schindeldorf in Richtung Ortsmitte Stromberg unterwegs.

Als er nach einer Rechtskurve ein alkoholfreies Getränk zu sich nahm, war der Fahrer kurz unaufmerksam, kam rechts gegen den Bordstein und verlor so die Kontrolle über den Laster.

Der Lkw kippre daraufhin um und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Während am Laster nach Angaben der Polizei wohl ein Totalschaden entstanden ist, sei der Fahrer nur leicht verletzt worden.

Die Zufahrt zum Schindeldorf musste gereinigt werden und war längere Zeit ist gesperrt.

Titelfoto: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0