Motorradfahrer kracht gegen Baum, dann macht die Polizei Augen

Stuttgart-Weilimdorf - Ein Biker (21) ist bei einem Unfall am Sonntag schwer verletzt worden.

Die Unfallstelle am Sonntag.
Die Unfallstelle am Sonntag.  © Karsten Schmalz/KS-Images.de

Wie die Polizei meldet, geschah das Unglück gegen 14.50 Uhr. 

Der 21-Jährige war mit seiner Kawasaki auf der Pforzheimer Straße in Richtung Löwen-Markt unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. 

Hier krachte er gegen einen Baum und schleuderte auf die Fahrbahn. Das Motorrad flog noch weiter und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. 

"Rettungskräfte kümmerten sich um den schwer verletzten Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus", schreiben die Beamten. 

Der Schaden beträgt rund 5000 Euro, jedoch kam bei der Unfallaufnahme raus, dass die Maschine nicht ordnungsgemäß zugelassen war - und möglicherweise gestohlen wurde!

Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Titelfoto: Karsten Schmalz/KS-Images.de

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0