Suzuki kracht in der Nacht gegen Brückenpfeiler: Für die Fahrerin (62) kommt jede Hilfe zu spät

Eichenzell - Tödlicher Unfall auf der Kreisstraße 60 nahe des osthessischen Eichenzell im Landkreis Fulda.

Die 62-jährige Autofahrerin verstarb noch an der Unfallstelle (Symbolfoto).
Die 62-jährige Autofahrerin verstarb noch an der Unfallstelle (Symbolfoto).  © 123rf/Christian Müller

Wie ein Sprecher des osthessischen Polizeipräsidiums in den Morgenstunden des Freitags mitteilte, sei eine 62 Jahre alte Frau mit ihrem Suzuki gegen 2.15 Uhr auf der K60 bei Eichenzell-Lingeshof in Richtung Melters unterwegs gewesen.

Dort kam sie in Höhe der zweiten Brückenunterführung aus bislang nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen den rechten Pfeiler.

Dabei wurde die Frau so schwer verletzt, dass auch die Maßnahmen der angerückten Sanitäter ihr Leben nicht mehr retten konnten. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein hinzugezogener Gutachter soll der Polizei nun bei der genauen Aufklärung der Unfallursache helfen.

Titelfoto: 123rf/Christian Müller

Mehr zum Thema Unfall: