Laster gerät in Gegenverkehr: Drei Menschen schwer verletzt!

Tamm - Schwerer Frontal-Crash am Donnerstagnachmittag im Kreis Ludwigsburg!

Der Laster krachte frontal in den Audi.
Der Laster krachte frontal in den Audi.  © SDMG/Hemmann

Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber TAG24 berichtet, geschah das Unglück um kurz nach 16.30 Uhr auf der Bietigheimer Straße.

Ein Lastwagen-Fahrer war von Markgröningen kommend in Richtung Bietigheim unterwegs. Dabei übersah er ein Stauende.

Er versuchte auszuweichen, geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort schrammte er einen Toyota und krachte schließlich frontal in einen entgegenkommenden Audi.

Die Fahrerin des Toyota sowie der Fahrer des Audi wurden bei dem Unfall schwer verletzt, der Laster-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Die Bietigheimer Straße ist seit dem Crash gesperrt. Der Lastwagen muss noch geborgen werden.

Die Sperrung dürfte laut Polizeisprecher bis spätestens 20 Uhr aufgehoben werden.

Update: 20.55 Uhr

Drei Menschen schwer verletzt

Die Polizei hat die Zahl der Schwerverletzten auf drei korrigiert.

Demnach trugen sowohl die Fahrerin (54) des Toyota, als auch der Fahrer (53) des Audi und der 40-Jährige am Steuer des Lastwagens schwere Verletzungen davon. Der Beifahrer im Lkw blieb unverletzt. 

Die Fahrbahn musste für rund 2,5 Stunden voll gesperrt werden. Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es laut Polizei nicht.

Titelfoto: SDMG/Hemmann

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0