Krawumm: Und plötzlich kracht ein Laster gegen die Hauswand

Tannhausen - Im Ostalbkreis ist ein Lastwagen gegen eine Hauswand gekracht.

Der demolierte Lkw am Mittwochabend.
Der demolierte Lkw am Mittwochabend.  © onw-images/Jason Tschepljakow

Nach Angaben der Polizei geschah der Unfall am Mittwoch gegen 17 Uhr. Ein 40-Jähriger war mit dem Laster auf der Landesstraße 1076 von Bergheim in Richtung Tannhausen unterwegs. 

In der Ortsmitte von Tannhausen kam der Lkw nach links von der Fahrbahn ab. Warum, ist derzeit noch unklar. Dabei stieß der Laster gegen die Fassade eines Wohnhauses, wurde abgewiesen und fuhr durch den Vorgarten des Nachbarhauses. 

Dort prallte er gegen ein Gartenhaus und fuhr über den Gartenzaun, bevor er schließlich stehen blieb. 

Da der Fahrer zunächst nicht aus dem Führerhaus befreit werden konnte, rückte die Feuerwehr Tannhausen mit 3 Fahrzeugen und 27 Mann an die Unfallstelle aus.

Der 40-Jährige erlitt letztendlich leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich insgesamt auf etwa 40.000 Euro.

Titelfoto: onw-images/Jason Tschepljakow

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0