Tödlicher Frontal-Crash: Fahrer werden in ihren Autos eingeklemmt, 57-Jähriger stirbt

Gommern - Ein 57 Jahre alter Autofahrer ist am Montagabend bei einem Frontalzusammenstoß auf der B184 bei Gommern (Kreis Jerichower Land) ums Leben gekommen.

Ein 57-Jähriger ist am Montagabend bei einem Autounfall in Sachsen-Anhalt verstorben.
Ein 57-Jähriger ist am Montagabend bei einem Autounfall in Sachsen-Anhalt verstorben.  © Tom Musche

Ein 24-Jähriger war mit seinem VW Passat gegen 19.20 Uhr zwischen Schora und Leitzkau aus bislang ungeklärter Ursache auf die falsche Straßenseite geraten und frontal in den Renault des Mannes gekracht, wie die Polizei mitteilte.

Beide Männer waren demnach nach dem Unfall in ihren Autos eingeklemmt.

Der 57-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Zwei weitere Menschen wurden bei dem Frontal-Crash auf der B184 verletzt.
Zwei weitere Menschen wurden bei dem Frontal-Crash auf der B184 verletzt.  © Tom Musche

Der 24-Jährige kam schwer verletzt, sein Beifahrer leicht verletzt ins Krankenhaus.

Titelfoto: Tom Musche

Mehr zum Thema Unfall: