Tödlicher Unfall an Ampel: Lkw-Fahrer übersieht vor ihm wartende Rollerfahrerin

Vilshofen - An einer Ampelkreuzung in Bayern hat sich am Montagnachmittag ein tragischer Unfall ereignet. Ein 40 Jahre alte Frau verlor dabei ihr Leben.

Einsatzkräfte stehen an der Unfallstelle in Niederbayern.
Einsatzkräfte stehen an der Unfallstelle in Niederbayern.  © Seidl Dominik/Zema-Medien

Nach Angaben der Polizei stand die Frau am Montag gegen 14.35 Uhr in Vilshofen im niederbayerischen Landkreis Passau mit ihrem Zweirad vor dem Sattelzug an einer roten Ampel an der Donaubrücken-Kreuzung.

Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der 52-jährige Lkw-Fahrer los. Dabei übersah er laut Polizei offenbar die vor ihm wartende Zweiradfahrerin.

Die 40-Jährige und ihr Roller wurden von dem Sattelzug überrollt.

Schwerer Unfall bei der B6: Fünf Personen verletzt!
Unfall Schwerer Unfall bei der B6: Fünf Personen verletzt!

Die Rettungskräfte konnten für die Frau nichts mehr tun, sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Lastwagenfahrer aus dem Kreis Deggendorf erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Gutachter, um den Unfall zu untersuchen.

Titelfoto: Seidl Dominik/Zema-Medien

Mehr zum Thema Unfall: