Tödlicher Crash: Audi überschlägt sich, Fahrer stirbt am Unfallort

Georgensgmünd - Schlimme Bilder! Ein 73 Jahre alter Autofahrer ist auf der B2 im Landkreis Roth tödlich verunglückt.

Für den 73 Jahre alten Fahrer des Audi Q3 kam jede Hilfe zu spät.
Für den 73 Jahre alten Fahrer des Audi Q3 kam jede Hilfe zu spät.  © vifogra/Friedrich

Er sei in Bayern am Sonntagnachmittag gegen 15.10 Uhr auf Höhe der Ausfahrt Georgensgmünd aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett geraten, teilte die zuständige Polizei mit.

Der Fahrer lenkte im Anschluss den Erkenntnissen zufolge gegen und verlor offensichtlich die Kontrolle über den Audi Q3. Dieser überschlug sich danach mehrfach und blieb schwer beschädigt letztlich auf der linken Fahrspur und auf dem Dach liegen.

Trotz unmittelbarer ärztlicher Hilfe starb der 73-Jährige noch an der Unfallstelle im Freistaat.

Paar hat am helllichten Tag Sex am Strand und lässt sich durch fast nichts aus der Ruhe bringen
Polen News Paar hat am helllichten Tag Sex am Strand und lässt sich durch fast nichts aus der Ruhe bringen

Seine 65 Jahre alte Beifahrerin wurde von Zeugen aus dem Auto befreit und in eine Klinik gebracht.

Ein 73 Jahre alter Autofahrer ist auf der B2 im Landkreis Roth in Bayern tödlich verunglückt.
Ein 73 Jahre alter Autofahrer ist auf der B2 im Landkreis Roth in Bayern tödlich verunglückt.  © vifogra/Friedrich

Nach derzeitigem Stand seien ihre Verletzungen als nicht lebensgefährlich einzustufen, hieß es.

Titelfoto: vifogra/Friedrich

Mehr zum Thema Unfall: