Tödlicher Crash: Frau kommt mit Hyundai auf Gegenspur, fährt frontal in Lkw

Eschenlohe - Eine 28 Jahre alte Autofahrerin ist in Bayern mit einem Laster kollidiert und ums Leben gekommen.

Eine Autofahrerin ist in Bayern mit einem Laster kollidiert und ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte waren machtlos. (Symbolbild)
Eine Autofahrerin ist in Bayern mit einem Laster kollidiert und ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte waren machtlos. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Die Frau geriet nach Angaben der zuständigen Polizei am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Bundesstraße 2 bei Eschenlohe im bayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen aus zunächst noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr.

Die Autofahrerin aus Seeshaupt wurde bei dem Zusammenstoß mit dem Lkw in ihrem Hyundai eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

Ein 33 Jahre alter Mann, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls mit im Fahrzeug befand, wurde schwer verletzt nach einer Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Der Fahrer des Lkw, ein Mann aus Obersöchering, und eine 20 Jahre alte Autofahrerin, die hinter der tödlich Verunglückten gefahren war, wurden den Angaben der Beamten zufolge zudem mit leichten Verletzungen ebenso ins Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße musste für die Dauer der Rettungs- sowie Aufräumarbeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0