Tödlicher Unfall: Fußgänger übersehen und von Auto erfasst

Ruppichteroth/Rhein-Sieg-Kreis - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 478 bei Ruppichteroth ist in der Nacht zum Mittwoch ein 24 Jahre alter Mann aus Pirmasens tödlich verletzt worden.

In der Nacht zu Mittwoch ist ein junger Mann (24) in Ruppichteroth (Rhein-Sieg-Kreis) bei einem Unfall tödlich verletzt worden. (Symbolbild)
In der Nacht zu Mittwoch ist ein junger Mann (24) in Ruppichteroth (Rhein-Sieg-Kreis) bei einem Unfall tödlich verletzt worden. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Mueller

Nach Angaben der Polizei ist der Fußgänger bei Dunkelheit in Höhe einer unbeleuchteten Bushaltestelle vom Auto eines 63-Jährigen erfasst worden und noch an der Unfallstelle gestorben.

Laut Aussage des am Unfall beteiligten Autofahrers, der mit einem Schock ins Krankenhaus kam, sei der dunkel gekleidete Mann unvermittelt auf die Fahrbahn getreten.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Titelfoto: 123rf/Christian Mueller

Mehr zum Thema Unfall: