Tödliches Drama: Kleiner Junge fährt mit seinem Kinderrad auf Dorfstraße und wird erfasst

Oberndorf - Ein erst sechs Jahre altes Kind ist in Bayern von einem Auto überfahren worden und gestorben.

Der Sechsjährige erlag nach dem schweren Unfall im bayerischen Oberndorf in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. (Symbolbild)
Der Sechsjährige erlag nach dem schweren Unfall im bayerischen Oberndorf in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. (Symbolbild)  © 123RF/romrodinka

Der Bub sei im Freistaat am Mittwoch mit seinem Kinderfahrrad und seinem Vater in Oberndorf am Lech im Landkreis Donau-Ries unterwegs gewesen und dabei auf einem kleinen Trampelpfad durch eine Heckenpflanzung auf die Dorfstraße gefahren, teilte die Polizei am Donnerstag zum Unfall mit.

Dort erfasst ihn ein 33 Jahre alter Mann mit dem Auto. Das Kind blieb schwer verletzt auf dem Boden liegen und kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. Dort starb es am Donnerstag.

Die Eltern des Jungen und der Autofahrer werden von Krisenexperten betreut.

Titelfoto: 123RF/romrodinka

Mehr zum Thema Unfall: