Tödliches Überholmanöver: Zwei Autofahrer sterben bei Unfall in Bayern

Schechen - In Bayern ist es am Sonntagnachmittag zu einem tragischen Unfall gekommen. Zwei Menschen verloren dabei ihr Leben, ein weitere Person wurde schwer verletzt.

Zwei Tote und ein Schwerverletzter sind die traurige Bilanz eines Unfall am Sonntagnachmittag in Bayern. (Symbolbild)
Zwei Tote und ein Schwerverletzter sind die traurige Bilanz eines Unfall am Sonntagnachmittag in Bayern. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/ZB/dpa

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das Unglück, an dem drei Autos beteiligt waren, auf der Bundesstraße 15 bei Schechen (Landkreis Rosenheim).

Ein 34-jähriger BMW-Fahrer hatte beim Überholen den Angaben zufolge einen entgegenkommen 71-Jährigen mit seinem Opel übersehen. Es kam zum Frontalzusammenstoß, beide Autofahrer starben.

Die schwer verletzte Person war samt Fahrzeug hinter dem Opel gefahren und in die Unfallstelle gekracht. Der Mann wurde ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf 60.000 Euro.

Titelfoto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0