Tödliches Überholmanöver: Junger Biker (†17) stirbt bei Unfall

Esgrus – Tödlicher Unfall! Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montag in Esgrus (Kreis Schleswig-Flensburg) beim Überholen eines Treckergespanns gestürzt und ums Leben gekommen.

Der Notarzt konnte nichts mehr für den 17-Jährigen tun. Er starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Der Notarzt konnte nichts mehr für den 17-Jährigen tun. Er starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Der junge Mann fuhr als zweites Krad in einer Kolonne von drei Motorradfahrern, wie die Polizei mitteilte.

Die Biker waren in der Straße "Griesgaard" in Richtung Oersberg unterwegs und wollten kurz hinter Schorrehy ein Treckergespann überholen.

Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der 17-Jährige in Höhe des Treckergespanns.

Familienausflug endet in tragischem Unfall: Mutter stirbt, Vater und Baby schwer verletzt
Unfall Familienausflug endet in tragischem Unfall: Mutter stirbt, Vater und Baby schwer verletzt

Er starb noch an der Unfallstelle an seinen lebensgefährlichen Verletzungen.



Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Unfall: