Tödliches Unglück am Bahnhof: Frau übersieht kommenden Zug und stirbt

Gernsbach - Schreckliches Unglück am Freitagmitag im Kreis Rastatt!

Nach dem tödlichen Unglück wurde die Bahnstrecke voll gesperrt. (Symbolbild)
Nach dem tödlichen Unglück wurde die Bahnstrecke voll gesperrt. (Symbolbild)  © Felix Kästle/dpa

Im Bahnhof Gernsbach wollte eine Frau (73) gegen 13.30 Uhr an einer mit Fußgängerschranken ausgestatteten Stelle die Gleise überqueren, wie die Polizei meldet.

"Dabei übersah sie offenbar einen herannahenden Zug, durch den sie erfasst wurde", schreiben die Beamten. Die 73-Jährige starb noch an der Unglücksstelle.

"Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Bahnstrecke voll gesperrt", heißt es weiter.

Um die Zeugen des tödlichen Unfalls zu betreuen war ein Notfall-Krisenteam im Einsatz.

Titelfoto: Felix Kästle/dpa

Mehr zum Thema Unfall: