Tragischer Unfall: 82-Jährige wird aus Auto geschleudert und stirbt noch vor Ort!

Oyten - Tragischer Vorfall in Oyten (Niedersachsen): Eine 82-jährige Frau ist am Donnerstagmittag bei einem Unfall in der Elbestraße ums Leben gekommen.

Die Rettungskräfte versorgten die 82-Jährige noch am Unfallort, konnten aber nicht mehr viel für sie tun. (Symbolfoto)
Die Rettungskräfte versorgten die 82-Jährige noch am Unfallort, konnten aber nicht mehr viel für sie tun. (Symbolfoto)  © Boris Roessler/dpa

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein VW nach ersten Informationen rückwärts in eine Einfahrt, brach durch einen Zaun und schleuderte gegen eine Mauer.

Die 82-Jährige, die am Steuer gesessen haben soll, wurde aus dem Wagen geschleudert und eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie mit schwerem Gerät befreien.

Noch vor Ort wurde sie von Rettungskräften versorgt, erlag jedoch ihren schweren Verletzungen.

Ungeimpfte müssen draußen bleiben: Sachsens 2G-Modell bekommt Gegenwind
Sachsen Ungeimpfte müssen draußen bleiben: Sachsens 2G-Modell bekommt Gegenwind

Ein 56-Jähriger, der sich zum Zeitpunkt der Kollision wohl gerade in der Nähe des Autos befunden hatte, wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zur Unfallursache und dem Ablauf dauern an. Der VW wurde sichergestellt.

Der Sachschaden wurde auf 15.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall: