Über das Wochenende ausgeliehen: Ferrari komplett Schrott gefahren!

Chicago (USA) - Diese Wochenend-Ausfahrt nahm ein jähes Ende!

Der Ferrari erlitt bei der Ausfahrt Totalschaden.
Der Ferrari erlitt bei der Ausfahrt Totalschaden.  © Chicago Fire Media

Wer wollte nicht schon immer mal wissen, wie es sich anfühlt, mit einem Ferrari so richtig zu beschleunigen und durch die Nacht zu heizen.

Zwei junge Männer aus Chicago wollten sich diesen Traum an diesem Wochenende erfüllen und übertrieben offenbar etwas dabei.

So berichtet Fox 32 Chicago, dass die 20 und 22 Jahre alten Männer in der Nacht zu Samstag gegen 0.45 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen verloren.

So krachten sie erst in eine Betonwand, woraufhin sich der Bolide überschlug und Feuer fing.

Der Fahrer (22) und sein Begleiter (20) überstanden den Unfall mit leichten Blessuren, berichtete die Polizei dem örtlichen TV-Sender. Die beiden kamen dennoch vorsorglich ins Krankenhaus. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Der Sportwagen hingegen erlitt bei dem Crash Totalschaden: Sogar ein Hinterrad flog weg, und die Dachverkleidung wurde herausgerissen.

Nach dem Crash lag der Ferrari auf dem Dach.
Nach dem Crash lag der Ferrari auf dem Dach.  © Chicago Fire Media

Die Feuerwehr bestätigte auf Twitter, dass das Fahrzeug ein Leihwagen war: "Auto wurde über das Wochenende gemietet", schrieben die Kameraden knapp.

Danach erinnerte das Chicago Fire Department seine Anhänger: "Bitte die Geschwindigkeitsbegrenzungen beachten!" Ob die Männer tatsächlich zu schnell waren, müssen die Ermittlungen der Behörden jedoch erst bestätigen.

Titelfoto: Chicago Fire Media

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0