Über rote Ampel gerauscht: Vier Verletzte nach heftigem Crash!

Bühl - Schwerer Unfall an einer Kreuzung bei Bühl (Landkreis Rastatt)!

Dieser Wagen hat bei dem Unfall einiges abbekommen.
Dieser Wagen hat bei dem Unfall einiges abbekommen.  © Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Wie ein Sprecher der Polizei Offenburg gegenüber TAG24 mitteilte, waren an dem Unglück sowohl ein älteres Ehepaar in einem Peugeot als auch ein Vater mit seinem zweijährigen Sohn in einem Audi beteiligt.

Der Peugeot-Fahrer ist gegen 12.15 Uhr beim Abbiegen auf den A5-Zubringer über eine rote Ampel gefahren, dadurch kam es zu dem heftigen Crash mit dem Audi A4.

Das ältere Ehepaar wurde dabei schwer verletzt.

Zwei Autobahn-Unfälle innerhalb von 18 Minuten: 17 Menschen verletzt
Unfall Zwei Autobahn-Unfälle innerhalb von 18 Minuten: 17 Menschen verletzt

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Vater und Sohn in dem Audi A4 erlitten leichte Verletzungen.

Ein Schwerverletzter musste nach dem Unfall mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Ein Schwerverletzter musste nach dem Unfall mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.  © Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Der Sachschaden betrug 12.000 Euro.

Titelfoto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall: