Unachtsamer Abbieger: 5-Jähriger gerät unter Auto und wird schwer verletzt

Düsseldorf - Am Montagnachmittag ist ein 5-jähriger Junge auf dem Gelände einer Kindertagesstätte in Düsseldorf-Flingern schwer verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. 

Ein 5-Jähriger ist am Montag in Düsseldorf schwer verletzt worden, weil ein 35-jähriger Autofahrer ihn beim Abbiegen übersah. (Symbolbild)
Ein 5-Jähriger ist am Montag in Düsseldorf schwer verletzt worden, weil ein 35-jähriger Autofahrer ihn beim Abbiegen übersah. (Symbolbild)  © 123rf/Volodymyr Baleha

Die Ermittler gaben an, dass ein 35-jähriger Ford-Galaxy-Fahrer von der Metro-Straße nach rechts auf das Gelände der Kita abbiegen wollte. 

Der Mann übersah beim Abbiegen aber offenbar eine 33-jährige Mutter und deren Sohn. 

Nach Angabe der Polizei touchierte der Galaxy-Fahrer die Frau, die sich dabei nicht verletzte. 

Ihr Sohn hingegen wurde von dem Wagen des Düsseldorfers erfasst und geriet in der Folge unter das Auto, wie die Ermittler mitteilten. 

Gemeinsam mit der Mutter befreite der Mann das schwer verletzte Kind, das bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Zeugen versorgt wurde. 

Der Junge musste nach Angabe der Beamten ins Krankenhaus gebracht werden.

Lebensgefahr bestand für den Jungen laut der Düsseldorfer Polizei nicht.

Titelfoto: 123rf/Volodymyr Baleha

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0