Unfälle auf der A9: Zahl der Toten steigt auf drei!

Bad Dürrenberg - Am Dienstag erst elf Verletzte, nun auch noch drei Tote! Bei gleich zwei Unfällen auf der A9 sind am Mittwoch drei Menschen ums Leben gekommen.

Bilder des zweiten Unfalls zeigen die verheerenden Folgen der Kollision.
Bilder des zweiten Unfalls zeigen die verheerenden Folgen der Kollision.  © News5/Grube

Bereits am Nachmittag kurz nach 13 Uhr war es in Fahrtrichtung Berlin zu einem Crash zwischen den Anschlussstellen Bad Dürrenberg und Leipzig-West in Fahrtrichtung Berlin gekommen, wie die Polizei mitteilte.

Der Fahrer eines Kleintransporters hatte dabei ein Stauende übersehen und war auf einen polnischen Sattelzug aufgefahren. Er und sein Beifahrer (50 und 71 Jahre) wurden durch die Kollision in dem Transporter eingeklemmt. Beide verstarben noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Die Autobahn war stundenlang gesperrt.

Zu schnell unterwegs: 18-Jährige kracht mit Porsche gegen Hauswand
Unfall Zu schnell unterwegs: 18-Jährige kracht mit Porsche gegen Hauswand

Durch den Unfall bildete sich ein weiterer Stau, an dessen Ende zwischen dem Kreuz Rippachtal und Bad Dürrenberg es am späten Nachmittag kurz vor 17.30 Uhr ebenfalls krachte. Laut Polizei waren auch hier ein Kleintransporter und zwei Lastwagen beteiligt.

Der Fahrer des Transporters kam dabei ebenfalls ums Leben, musste von der Feuerwehr geborgen werden. Die beiden Brummi-Fahrer sollen leichte Verletzungen erlitten haben und vor Ort medizinisch versorgt worden sein.

Infolge des Unfalls blieb die A9 weiter bis in die Nachtstunden hinein gesperrt.

Erst am Nachmittag war es auf der A9 zu einem Unfall mit zwei Toten gekommen.
Erst am Nachmittag war es auf der A9 zu einem Unfall mit zwei Toten gekommen.  © News5/Grube

Erst am gestrigen Dienstag war es bei drei Unfällen auf der A9 zu ingesamt elf Verletzten gekommen, zwei Männer wurden dabei schwer verletzt. Der Gesamtschaden belief sich auf mehr als 230.000 Euro.

Originalmeldung von Mittwoch, 26. Oktober, 18.29 Uhr. Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 27. Oktober, 6.24 Uhr.

Titelfoto: News5/Grube

Mehr zum Thema Unfall: