Mercedes überschlägt sich auf A1, zwei Personen schwer verletzt

Ahlhorn - Am Donnerstag wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Cloppenburg und Vechta schwer verletzt.

Der verunfallte Mercedes liegt auf dem Dach. Der 40-jährige Unfallverursacher und sein 62-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt.
Der verunfallte Mercedes liegt auf dem Dach. Der 40-jährige Unfallverursacher und sein 62-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt.  © Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Der 40-jährige Mercedes-Fahrer wollte am Vormittag mit überhöhter Geschwindigkeit die A1 an der Parkplatzausfahrt Cappeln Hagelage-West verlassen und kam so links von der Fahrbahn ab, berichtet die Polizei zur Unfallursache.

In der Folge kollidierte er mit einem Straßenschild, überfuhr dann eine Schutzplanke und überschlug sich mehrfach.

Schließlich landete das Auto zwischen der Autobahn und dem Parkplatz im Grünbereich auf dem Fahrzeugdach.

Unfall A1: Fußgänger angefahren und tödlich verletzt: A1 gesperrt!
Unfall A1 Fußgänger angefahren und tödlich verletzt: A1 gesperrt!

Der 40-jährige Unfallverursacher und sein 62-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt, heißt es weiter.

Der Gesamtschaden wurde auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Gegen den 40-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie ein Verkehrsordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.

Titelfoto: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Mehr zum Thema Unfall A1: