Horror-Crash auf A1: Fahrer verbrennt in seinem Wagen

Bargteheide – Zu einem Horror-Unfall ist es am Sonntagabend auf der A1 in Höhe der Anschlussstelle Bargteheide gekommen.

Der Mercedes-AMG krachte in eine Baumgruppe.
Der Mercedes-AMG krachte in eine Baumgruppe.  © Blaulicht-News.de

Nach ersten Erkenntnissen verlor der Fahrer eines Mercedes-AMG, der in Richtung Lübeck unterwegs war, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Mit sehr hoher Geschwindigkeit riss der Wagen in einer Abfahrt mehrere Leitpfosten und die Leitplanke nieder und krachte in eine Baumgruppe.

Dort ging der Mercedes in Flammen auf.

Unfall A1: Rund 200 Liter Diesel ausgelaufen! Unfall sorg für Vollsperrung auf der A1
Unfall A1 Rund 200 Liter Diesel ausgelaufen! Unfall sorg für Vollsperrung auf der A1

Eingeschlossen von Bäumen hatte der Fahrer keine Chance, sich aus dem brennenden Wagen zu befreien.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte an. Feuerwehrleute löschten die Flammen und entdeckten die noch angeschnallte Leiche.

Der Fahrer war bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.


Zur Bergung des Wracks mussten mehrere Bäume gefällt werden. Die Unfallursache ist noch unklar.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Unfall A1: