Laster rast in stehende Fahrzeuge: Zwei Verletzte auf Autobahn-Parkplatz

Sittensen – Ein Lastwagenfahrer ist am Samstagmorgen auf einem Parkplatz der A1 an der Hansaline in Richtung Bremen verunfallt.

Der Sattelzug wurde bei dem Crash total zerstört.
Der Sattelzug wurde bei dem Crash total zerstört.  © Polizeiinspektion Rotenburg

Laut Polizei verlor der 53-Jährige gegen 6 Uhr beim Befahren des Autobahnparkplatzes Glindbusch kurz vor der Anschlussstelle Bockel die Kontrolle über seinen Sattelzug. 

Er krachte mit seinem Fahrzeug in einen geparkten Lastwagen, der durch die Wucht des Aufpralls wiederum gegen einen daneben stehenden 40-Tonner geschoben wurde.

Der Unfallfahrer und der 24-jährige Insasse des geparkten Lastwagens zogen sich bei dem Crash leichte Verletzungen zu. 

Auch in eine in der Nähe stehende Sitzgruppe und ein Abfallcontainer wurden bei dem Zusammenstoß beschädigt. 

Der Sattelzug hingegen wurde komplett zerstört. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf etwa 130.000 Euro.

Einsatzkräfte beseitigen das Trümmerfeld.
Einsatzkräfte beseitigen das Trümmerfeld.  © Polizeiinspektion Rotenburg

Zur Bergung der Fahrzeuge und zur Unfallaufnahme musste der Parkplatz komplett gesperrt werden und konnte erst gegen 11 Uhr wieder freigegeben werden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Rotenburg

Mehr zum Thema Unfall A1:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0