Ablenkung am Steuer: 25-Jähriger verunglückt auf Autobahn

Elsdorf – Weil er am Steuer abgelenkt war, ist ein 25-jähriger Autofahrer aus Österreich am Mittwochabend auf der A1 verunglückt.

Der Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt.
Der Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt.  © Polizeiinspektion Rotenburg

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann gegen 18.30 Uhr mit seinem VW Golf mit hoher Geschwindigkeit auf der mittleren der drei Fahrspuren in Richtung Bremen unterwegs. 

Plötzlich kam er von der Spur ab, geriet auf den linken Fahrstreifen und fuhr dort zu dicht auf den Wagen vor ihm auf. 

Als der 25-Jährige erschrak, lenkte er reflexartig gegen und verlor so die Kontrolle über den Golf. 

Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die Außenschutzplanke. 

Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. 

Anschließend kam er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. 

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf knapp 20.000 Euro.

Titelfoto: Polizeiinspektion Rotenburg

Mehr zum Thema Unfall A1:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0