Vier Lastwagen stoßen auf Autobahn zusammen

Hamburg - Unfall auf der A1: Am Donnerstag kollidierten mehrere Lastwagen in Höhe Hamburg-Öjendorf.

Vier Lastwagen waren an dem Unfall auf der A in Höhe Hamburg-Öjendorf beteiligt.
Vier Lastwagen waren an dem Unfall auf der A in Höhe Hamburg-Öjendorf beteiligt.  © Lars Ebner

Der Unfall geschah gegen 13 Uhr in Fahrtrichtung Süden, sagte eine Polizeisprecherin auf TAG24-Nachfrage.

In Höhe der Auffahrt auf die Autobahn stießen vier Lastwagen zusammen.

Vermutlich handelt es sich um einen Auffahrunfall. Die genaue Unfallursache ist aber noch Gegenstand der Ermittlungen.

Unfall A1: Lkw kracht in Abschleppwagen: Ein Verletzter und Chaos auf der A1
Unfall A1 Lkw kracht in Abschleppwagen: Ein Verletzter und Chaos auf der A1

Der Unfall ging relativ glimpflich aus. Zwei Fahrer wurden leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Wegen des Einsatzes waren zwei Spuren der Autobahn gesperrt. Der Verkehr konnte nur auf einer Spur an der Unfallstelle vorbeifahren.

Daher kam es zu einem etwa drei Kilometer langen Stau.

In Richtung Süden staute sich der Verkehr auf der A1.
In Richtung Süden staute sich der Verkehr auf der A1.  © Lars Ebner

Gegen 13.53 Uhr konnten alle Spuren der A1 in Richtung Süden wieder freigegeben werden.

Titelfoto: Lars Ebner

Mehr zum Thema Unfall A1: