Auf A1 von Windböe erfasst: Auto überschlägt sich mehrfach

Köln – Schreckensmomente auf der Autobahn 1 am Mittwochnachmittag. Dort überschlug sich ein 24-Jähriger mehrfach mit seinem BMW Mini.

Der 24-jährige Fahrer war ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)
Der 24-jährige Fahrer war ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Laut Zeugen soll der Wagen um kurz nach 15 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Nettersheim (Kreis Euskirchen) von einer Windböe erfasst worden sein, woraufhin er nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf den Grünstreifen geriet.

Dort soll er sich überschlagen haben. Von der Wucht des Aufpralls wurde das Auto zurück auf den Überholstreifen geschleudert und blieb auf dem Dach liegen.

Rettungskräfte konnten den 24-jährigen Luxemburger aus dem völlig zerstörten Auto befreien. Wie die Polizei berichtete, war der junge Mann ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall A1: Schwerer Unfall auf Autobahn: A1 bleibt weiter voll gesperrt!
Unfall A1 Schwerer Unfall auf Autobahn: A1 bleibt weiter voll gesperrt!

Laut Polizeiangaben waren die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme nach eineinhalb Stunden abgeschlossen.

Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Dortmund konnte somit gegen 16.35 Uhr wieder freigegeben werden.

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall A1: