Crash auf der A14: Lastwagen rauscht in die Böschung

Leipzig - Am frühen Sonntagmorgen wurde der starke Schneefall auf der Autobahn 14 einem Lastwagen-Fahrer zum Verhängnis.

Der Lastwagen krachte in die Leitplanke.
Der Lastwagen krachte in die Leitplanke.  © NEWS5 / Munzke

Gegen 6 Uhr war der Lastwagen auf der A14 zwischen Kleinpösna und Leipzig-Ost unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Daraufhin kam der Wagen von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Leitplanke und landete in der Böschung, wo er schließlich zum Stehen kam.

Nach ersten Informationen vor Ort soll der Fahrer bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt worden sein.

Update, 13.40 Uhr:

Die A14 ist nach Abschluss der Bergungsarbeiten wieder auf allen Fahrstreifen befahrbar.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Lkw.
Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Lkw.  © NEWS5 / Munzke

Die rechte Fahrstreifen in Richtung Magdeburg ist noch immer für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt.

Titelfoto: NEWS5 / Munzke

Mehr zum Thema Unfall A14:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0