Glätte sorgt für Unfall auf A14: Sattelzug kippt um, anderer Lastwagen landet in Graben

Magdeburg - Auf glatter Straße ist eine 40 Jahre alte Fahrerin am Dienstagabend mit ihrem Sattelzug umgekippt und dabei schwer verletzt worden. Ein weiterer Lastwagen rutschte in den Straßengraben.

Erst kippte der Sattelzug um, dann landete der Laster im Straßengraben.
Erst kippte der Sattelzug um, dann landete der Laster im Straßengraben.  © Thomas Schulz

Die Frau wollte nach Angaben der Zentralstelle für Autobahn und Verkehr Magdeburg mit ihrem Lastwagen gegen 19.50 Uhr von der A14 auf die Ausfahrt nach Sudenburg fahren.

In der Kurve rutschte das Fahrzeug, kippte um und blieb auf der Seite liegen.

Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die 40-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall A14: Laster schleift Transporter 150 Meter mit: 58-Jähriger bei Unfall auf A14 schwer verletzt
Unfall A14 Laster schleift Transporter 150 Meter mit: 58-Jähriger bei Unfall auf A14 schwer verletzt

Ein weiterer 57-jähriger Laster-Fahrer konnte gerade noch ausweichen, rutschte aber ebenfalls mit seinem Wagen und kam in einem Straßengraben zu stehen. Er blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge mussten geborgen werden. Der Sprecherin zufolge war die Anschlussstelle Sudenburg am Mittwochmorgen noch immer gesperrt.

Titelfoto: Thomas Schulz

Mehr zum Thema Unfall A14: