Unfall auf der A14 bei Leipzig: Spargel-Transporter rauscht in Lastwagen

Leipzig - Auf der A14 in Höhe Leipzig-Nord hat es am Freitagvormittag gekracht: Ein Spargel-Transporter ist in einen Lastwagen gerauscht.

Ein Spargel-Transporter fuhr am Freitag auf der A14 auf einen Lastwagen auf.
Ein Spargel-Transporter fuhr am Freitag auf der A14 auf einen Lastwagen auf.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie eine Sprecherin der Leipziger Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, kam es gegen 10.10 Uhr in Fahrtrichtung Magdeburg zu dem Unfall.

Demnach parkte ein Sattelzug auf dem Standstreifen - nach TAG24-Informationen vom Unfallort soll der haltende Lastwagen zuvor einen Reifenplatzer gehabt haben.

Laut der Polizei-Sprecherin wich ein anderer Laster deshalb auf die mittlere Spur aus.

Unfall A14: Lkw fährt rechts von A14 ab und kommt erst mitten im Feld zum Stehen
Unfall A14 Lkw fährt rechts von A14 ab und kommt erst mitten im Feld zum Stehen

Dann geschah das Unglück: Ein dahinter fahrender Transporter habe ebenfalls vom rechten auf den mittleren Streifen wechseln wollen, doch der Lkw habe verkehrsbedingt bremsen müssen - daraufhin sei der Transporter auf den Lastwagen aufgefahren.

Durch den Crash sei der 63 Jahre alte Transporter-Fahrer leicht verletzt worden.

Der Transporter-Fahrer (63) wurde leicht verletzt.
Der Transporter-Fahrer (63) wurde leicht verletzt.  © Grube/News5

Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es vorübergehend zu Stau.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Unfall A14: