Schwerer Unfall auf der A2: Sechs Verletzte, darunter zwei Kleinkinder

Magdeburg - Bei einem schweren Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn 2 sind am Donnerstagabend sechs Personen, darunter auch zwei Kleinkinder, verletzt worden. 

Dieser BMW war dem Spurwechsler aufgefahren und in die Leitplanke gekracht.
Dieser BMW war dem Spurwechsler aufgefahren und in die Leitplanke gekracht.  © Matthias Strauß

Nach Polizeiangaben war der aus Eilsleben stammende Fahrer (52) eines Mercedes-Kleinbusses in Richtung Hannover unterwegs.

Um 19.54 Uhr wollte dieser nahe der Ortslage Bornstedt vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln, übersah aber den dort bereits fahrenden BMW (Fahrer 35). Dieser konnte einen Zusammenstoß trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung nicht verhindern. 

Der Kleinbus kam daraufhin ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem Seitenstreifen. "Das Fahrzeug verlor dabei eine Achse, welche den Peugeot eines 45-jährigen Mannes beschädigte", so Polizeisprecherin Tessa Heyse. Der BMW krachte hingegen gegen die Mittelleitplanke. 

Unfall A2: Lkw kracht in stehenden Laster: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt!
Unfall A2 Lkw kracht in stehenden Laster: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt!

Im Kleinbus des Unfallverursachers befanden sich neben dem Fahrer noch drei weitere Personen, darunter auch zwei Kleinkinder. Alle wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. 

Die beiden Insassen im BMW wurden ebenfalls in eine Klinik gefahren. 

An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden, sie wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Der beschädigte Peugeot konnte seine Fahrt fortsetzen, Fahrer und Beifahrer wurden nicht verletzt. 

Der Unfallverursacher kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Kleinbus.
Der Unfallverursacher kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Kleinbus.  © Matthias Strauß

Für die Unfallaufnahme musste die Autobahn für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall A2: