Heftiger Crash auf der A2: Verkehr staut sich kilometerlang

Bornstedt (Sachsen-Anhalt) - Auf der Autobahn 2 zwischen Hannover und Berlin kam es am heutigen Samstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die beiden Fahrzeuge krachten ineinander.
Die beiden Fahrzeuge krachten ineinander.  © Matthias Strauß

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war nahe des Rasthofs Börde in Richtung Magdeburg ein BMW auf einen Mercedes gekracht. Wie es dazu kam, ist derzeit noch völlig unklar. 

Sowohl der niederländische BMW-Fahrer als auch die Insassen des Mercedes mussten nach TAG24-Informationen vor Ort notärztlich versorgt werden ins Krankenhaus gebracht werden. 

Unter den drei Verletzten des Mercedes soll sich auch ein Kleinkind befunden haben.

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es auf der A2 in Richtung Berlin zu massiven Verkehrsbehinderungen. 

Zeitweise staute sich der Verkehr auf über 10 Kilometer, da der Verkehr nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden konnte. 

Der Verkehr auf der A2 staute sich stundenlang.
Der Verkehr auf der A2 staute sich stundenlang.  © Matthias Strauß

Inzwischen läuft der Verkehr auf der A2 wieder flüssig.

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall A2:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0