Laster platzt mitten auf A2 ein Reifen: Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Hohenwarsleben - Reifenplatzer mit Folgen: Auf der A2 bei Hohenwarsleben (Hohe Börde) ist es am Samstagmittag zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen.

Auf der A2 in Sachsen-Anhalt ist am Sonntag der Reifen eines Lastwagens geplatzt.
Auf der A2 in Sachsen-Anhalt ist am Sonntag der Reifen eines Lastwagens geplatzt.  © Polizeiinspektion Magdeburg

Wie die Polizei mitteilte, sei der linke Vorderreifen eines Lastwagens gegen 13.11 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Hannover geplatzt.

Der 65-jährige Fahrer habe daraufhin die Kontrolle über den Laster verloren und sei mit einem weiteren Sattelzug zusammengestoßen, der dadurch auf den linken Fahrstreifen geriet.

Um einen Crash zu verhindern, habe ein nachfolgender Fahrer (26) nach links ausweichen müssen und dabei die Mittelschutzplanke gestreift.

Unfall A2: Tödlicher Unfall auf der A2: Fünf Lkw krachen ineinander, Vollsperrung aufgehoben
Unfall A2 Tödlicher Unfall auf der A2: Fünf Lkw krachen ineinander, Vollsperrung aufgehoben

Ein anderes Auto sei über Fahrzeugtrümmer gefahren, wodurch laut Polizei der Wagen beschädigt wurde.

"Glück im Unglück hatten alle vier Fahrzeugführer, denn niemand wurde bei diesem Unfall verletzt", heißt es in der Mittelung weiter. "Nach erfolgten Reifenwechsel konnte der Fahrer des Sattelzuges als auch alle weiteren beteiligten Fahrer ihre Fahrt eigenständig fortsetzten."

Durch den Reifenplatzer kam es zu Unfällen mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen.
Durch den Reifenplatzer kam es zu Unfällen mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen.  © Polizeiinspektion Magdeburg

Durch die Unfälle musste der Verkehr etwa eine Stunde lang einspurig an der betroffenen Stelle vorbeigeleitet werden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Magdeburg

Mehr zum Thema Unfall A2:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0