Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A2, dann folgt der nächste Horror-Crash

Ziesar - Ein Lkw-Fahrer ist auf der Autobahn 2 im Kreis Potsdam-Mittelmark gegen die Mittelleitplanke gefahren und konnte nur noch tot geborgen werden.

Ein Lkw-Fahrer krachte in die Mittelleitplanke.
Ein Lkw-Fahrer krachte in die Mittelleitplanke.  © Julian Stähle

Wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht zu Mittwoch sagte, wurde der 51 Jahre alte Mann tot in der Fahrerkabine gefunden. Er war dort nicht eingeklemmt worden. 

Was genau zu seinem Tod führte und wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Nach dem Crash auf dem Autobahnabschnitt zwischen Ziesar und Wollin wurden beide Fahrtrichtungen zeitweise voll gesperrt.

Kaum war diese überstanden, folgte der nächste tödliche Unfall. Am Stauende krachte ein Kleintransporter ungebremst in das Heck eines Sattelzuges und schob diesen sogar noch gegen einen davor stehenden Lkw. 

Für den Fahrer des Transporters, der offenbar allein unterwegs war, kam jede Hilfe zu spät. Er starb schwer eingeklemmt in den Trümmern seines Fahrzeugs.

Später folgte der nächste Crash. Der Mann starb noch vor Ort.
Später folgte der nächste Crash. Der Mann starb noch vor Ort.  © Julian Stähle
Der Transporter fuhr auf den Lkw auf.
Der Transporter fuhr auf den Lkw auf.  © Julian Stähle

Die Folge des Unfalls: Erneute Vollsperrung, die wohl bis in die Morgenstunden andauern wird.

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall A2:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0