Mit 2,5 Promille auf der A2 unterwegs! Lastwagen landet im Straßengraben und kippt um

Alleringersleben - Ein betrunkener Lastwagenfahrer (61) ist am Mittwochabend mit seinem Fahrzeug in einem Straßengraben der A2 gelandet.

Ein Lastwagen ist am Mittwochabend von der A2 abgekommen umgekippt. Der Fahrer (61) war betrunken.
Ein Lastwagen ist am Mittwochabend von der A2 abgekommen umgekippt. Der Fahrer (61) war betrunken.  © Polizeiinspektion Magdeburg

Der 61-Jährige fuhr einem Zeugen zufolge gegen 18.26 Uhr Schlangenlinien über die Autobahn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Sein Lastwagen durchbrach nahe Alleringersleben in Fahrtrichtung Hannover die Schutzplanke und blieb im Straßengraben auf der Seite liegen.

Der Fahrer aus dem Emsland (Niedersachsen) konnte unverletzt aussteigen.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten einen starken Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab 2,54 Promille.

Seinen Führerschein musste der 61-Jährige den Beamten übergeben.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet, wie es weiter hieß.

Einzelne Fahrstreifen und die Anschlussstelle Alleringersleben mussten während der Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Magdeburg

Mehr zum Thema Unfall A2:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0