A2: Transporter zwischen Sattelzügen eingeklemmt, Fahrer (20) schwer verletzt

Lostau - Am Montag wurde ein 20-jähriger Transporter-Fahrer auf der A2 bei einem Unfall schwer verletzt.

Der Unfallverursacher wurde zwischen zwei Sattelzügen eingeklemmt und schwer verletzt. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.
Der Unfallverursacher wurde zwischen zwei Sattelzügen eingeklemmt und schwer verletzt. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.  © Julian Stähle

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann um 18.44 Uhr auf der A2 in Richtung Hannover zwischen Burg-Zentrum und Lostau unterwegs gewesen, als er auf der Höhe des Parkplatzes Krähenberg auf den Sattelzug eines 61-jährigen Polen auffuhr.

Auf den Transporter fuhr ein weiterer Sattelzug mit dessen 26-jährigen Fahrer auf, sodass der 20-Jährige in seinem Fahrzeug zwischen zwei Sattelkombinationen eingeklemmt wurde. Er wurde schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Während der Bergungs- und Räumungsarbeiten und die Unfallaufnahme musste die Autobahn 2 in Richtung Hannover für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Die Bergungs- und Räumungsarbeiten auf der A2 dauerten circa eine Stunde an.
Die Bergungs- und Räumungsarbeiten auf der A2 dauerten circa eine Stunde an.  © Julian Stähle

Feuerwehr und Rettungsdienst befanden sich ebenfalls im Einsatz.

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall A2: