Von der Sonne geblendet: Lkw-Fahrer verursacht Millionenschaden

Bielefeld - Bei einem Unfall auf einem Rastplatz auf der Autobahn 2 bei Bielefeld hat ein Lastwagenfahrer einen Millionenschaden angerichtet.

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen ermittelt nach einem Unfall auf der A2 bei Bielefeld. (Symbolbild)
Die Polizei in Nordrhein-Westfalen ermittelt nach einem Unfall auf der A2 bei Bielefeld. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Der Unfall passierte bereits am Samstag gegen 14.35 Uhr.

Laut Mitteilung der Polizei von Dienstag übersah der 36-Jährige beim Ausparken mehrere abgestellte Schwertransporte.

Als Grund gab der Fahrer an, dass er von der Sonne geblendet worden war.

Unfall A2: Schwerer Unfall auf der A2: Lkw kracht gegen Lärmschutz-Wand
Unfall A2 Schwerer Unfall auf der A2: Lkw kracht gegen Lärmschutz-Wand

Seine Zugmaschine kollidierte mit einem Windradflügel und beschädigte es.

Den Sachschaden schätzen die Ermittler auf mindestens eine Million Euro.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Unfall A2: