Wegen Baustelle: Massenkarambolage mit fünf Autos auf A2

Irxleben - Auf der A2 bei Irxleben kam es am Sonntagnachmittag zu einer Karambolage mit mehreren Fahrzeugen. 

Insgesamt fünf Fahrzeuge krachten ineinander.
Insgesamt fünf Fahrzeuge krachten ineinander.  © Matthias Strauß

Gegen 14.30 Uhr hatte ein Autofahrer an einer Baustelle auf der A2 zwischen Magdeburg und Braunschweig seine Geschwindigkeit von 100 auf 60 Stundenkilometer verringert.

Der nachfolgende Verkehr hatte dies zu spät bemerkt und krachte in das vorderste Auto. 

Insgesamt fünf Fahrzeuge schoben sich so in der unmittelbaren Folge ineinander. 

Glück im Unglück: Alle elf Insassen der Autos blieben weitestgehend unverletzt. Mehrere Abschleppfahrzeuge kamen zum Einsatz und räumten die Fahrbahn. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Informationen vor.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. 

Der genaue Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.
Der genaue Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.  © Matthias Strauß

Während der Bergungsarbeiten wurden drei Fahrspuren in Richtung Braunschweig voll gesperrt.

Dadurch entstand ein kilometerlanger Stau. 

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall A2:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0