Feuersbrunst nach Auffahrunfall: Autos brennen auf A3 fast komplett aus

Hofkirchen - Nach einem Unfall auf der Autobahn 3 sind zwei Autos bei Hofkirchen (Landkreis Passau) komplett ausgebrannt. 

Nach einem Auffahrunfall finden die Fahrzeuge auf der A3 Feuer.
Nach einem Auffahrunfall finden die Fahrzeuge auf der A3 Feuer.  © Wisberger/zema-medien.de

Verletzt wurde bei dem Auffahrunfall am Dienstagabend niemand, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. 

Eine 48-jährige Autofahrerin war demnach auf ein vor ihr fahrendes Auto mit Anhänger aufgefahren. 

Daraufhin fing das Auto der 48-Jährigen an zu brennen und auch das auf dem Anhänger des vorausfahrenden 58-jährigen Autofahrers transportierte Fahrzeug stand kurz darauf in Flammen. 

Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt an dem Auto der 48-Jährigen aus. Die Autobahn musste für die Lösch- und Aufräumarbeiten für eine Stunde komplett gesperrt werden. 

Der Schaden beträgt rund 18.000 Euro.

Titelfoto: Wisberger/zema-medien.de

Mehr zum Thema Unfall A3:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0