Unfälle auf A3! Skoda landet in Baumgruppe, auch Kinder unter den Verletzten

Neumarkt in der Oberpfalz - Wegen erhöhter Geschwindigkeit trotz starker Regenfälle ist es im Freistaat Bayern auf der A3 gleich zu mehreren Unfällen mit Verletzten gekommen.

Ein Autofahrer kam am Sonntag von der Fahrbahn der A3 ab, überschlug sich mit seinem Wagen und blieb in einer Baumgruppe stecken.
Ein Autofahrer kam am Sonntag von der Fahrbahn der A3 ab, überschlug sich mit seinem Wagen und blieb in einer Baumgruppe stecken.  © vifogra

Ein 40 Jahre alter Autofahrer kam am Sonntag wegen einer nicht angepassten Geschwindigkeit und einem zudem vorherrschenden Aquaplaning von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann konnte die Kontrolle über den Skoda nicht mehr zurückerlangen, der Wagen überschlug sich und blieb in der Folge im Landkreis Neumarkt in einer Baumgruppe an einem Abhang hängen.

Der 40-Jährige verletzte sich dabei mittelschwer.

Schlimmer Unfall in Ostsachsen: Motorradfahrer muss schwer verletzt ins Krankenhaus
Unfall Schlimmer Unfall in Ostsachsen: Motorradfahrer muss schwer verletzt ins Krankenhaus

Im sich bildenden Rückstau kam es auf der Autobahn im Anschluss noch zu einem weiteren Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Auf der A3 bei Sinzing im Landkreis Regensburg krachten zudem drei Autos ineinander.

Es wurden bei dem Zwischenfall insgesamt fünf Menschen, darunter zwei Kinder, verletzt.

Auch hier ereignete sich im Rückstau ein Unfall mit zwei Fahrzeugen.

Titelfoto: vifogra

Mehr zum Thema Unfall A3:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0