Heftiger Crash auf der A38: Frau in Auto eingeklemmt

Großpösna - Am heutigen Freitagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn 38 nahe des Dreiecks Parthenaue ein schwerer Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren.

Auf der A38 ereignete sich ein schwerer Unfall.
Auf der A38 ereignete sich ein schwerer Unfall.  © Einsatzfahrten Leipzig

Nach Angaben der Polizei stießen gegen 16 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache drei Fahrzeuge in Fahrtrichtung Dresden zusammen.

Neben einem Mazda und einem Skoda soll außerdem ein Transporter beteiligt gewesen sein. Die beiden Autos mussten nach der Kollision abgeschleppt werden. 

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde bei dem Unfall eine Frau in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt.

Unfall A38: Nach Lkw-Brand auf der Autobahn: Sperrung der A38 aufgehoben!
Unfall A38 Nach Lkw-Brand auf der Autobahn: Sperrung der A38 aufgehoben!



Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die Strecke musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten zwischenzeitig voll gesperrt werden, inzwischen ist die Fahrbahn wieder teilweise freigegeben.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Unfall A38: