A4 stundenlang dicht! Umgekippter Laster liegt quer auf der Autobahn

Meerane - Auf der A4 in Richtung Erfurt ging am Montagmittag nichts mehr! Ein Laster lag quer, versperrte die komplette Fahrbahn.

Ein umgekippter Laster führte am Montagmittag zu kilometerlangem Stau auf der A4 bei Meerane.
Ein umgekippter Laster führte am Montagmittag zu kilometerlangem Stau auf der A4 bei Meerane.  © Mike Müller

Gegen 13.40 Uhr passierte das Unglück. Eine polnische Lkw-Fahrerin (38) kam zwischen den Anschlussstellen Meerane in Sachsen (Landkreises Zwickau) und Schmölln in Thüringen (Landkreis Altenburger Land) von der Autobahn ab - offenbar hatte sie gesundheitliche Probleme.

Dabei kippte ein Anhänger des Lasters um und versperrte die Fahrbahn. Die A4 wurde voll gesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Erst gegen 16.45 Uhr wurde der Laster wieder aufgerichtet und konnte abgeschleppt werden.

Stundenlang ging nichts mehr! Etliche Lkw- und Autofahrer standen am Montag auf der A4 im Stau.
Stundenlang ging nichts mehr! Etliche Lkw- und Autofahrer standen am Montag auf der A4 im Stau.  © Mike Müller

Laut ersten Informationen wurde die Lkw-Fahrerin verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus.

Titelfoto: Mike Müller

Mehr zum Thema Unfall A4: