Autofahrerin knallt gegen Brückenpfeiler und wird danach über A4 geschleudert

Jena - Auf der A4 zwischen Bucha und Jena-Göschwitz ist eine Autofahrerin über die gesamte Fahrbahn geschleudert.

Die Autofahrerin wurde nach ihrem Unfall ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)
Die Autofahrerin wurde nach ihrem Unfall ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)  © Boris Roessler/dpa

Die Frau war am Montagabend kurz vor 19 Uhr in Fahrtrichtung Dresden von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Brückenpfeiler zusammengestoßen, teilte die Polizei mit.

Nach der Kollision wurde das Auto wieder auf die A4 und dann über alle drei Spuren geschleudert. Das Fahrzeug blieb schließlich auf dem linken Fahrstreifen stehen.

Die Dame konnte nach dem Unfall ihr Fahrzeug selbstständig verlassen und sich neben der Autobahn in Sicherheit bringen.

Unfall A4: Unfall auf A4: Lkw bremst, zwei weitere Trucks knallen hinten drauf
Unfall A4 Unfall auf A4: Lkw bremst, zwei weitere Trucks knallen hinten drauf

Sie verletzte sich aber so schwer, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Gegen 20.15 Uhr war die Unfallstelle beräumt, und der Verkehr konnte wieder ohne Einschränkungen in Richtung Dresden fließen.

Der entstandene Schaden soll sich auf 5000 Euro belaufen.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall A4: