Glätteunfall: Ford-Transporter überschlägt sich auf der A4

Aktualisiert: 30. November, 6.18 Uhr

Hohenstein-Ernstthal - Am Montagnachmittag überschlug sich ein Ford-Transporter auf der A4 bei Hohenstein-Ernstthal.

Unfall auf der A4 am Montagnachmittag: Ein Ford-Transporter überschlug sich.
Unfall auf der A4 am Montagnachmittag: Ein Ford-Transporter überschlug sich.  © Andreas Kretschel

Offenbar handelte es sich um einen Glätteunfall. Gegen 15.30 Uhr schlitterte das Fahrzeug über die Autobahn und überschlug sich.

Dabei wurden fünf Personen im Alter von 19 bis 57 Jahren zum Teil schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die A4 war wegen des Unfalls für über zwei Stunden voll gesperrt. Mehrere Feuerwehrkameraden und Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz gewesen.

Unfall A4: Grauer Kadaver neben der Fahrbahn: Wurde ein Wolf auf der A4 totgefahren?
Unfall A4 Grauer Kadaver neben der Fahrbahn: Wurde ein Wolf auf der A4 totgefahren?

Es entstand Sachschaden von 21.000 Euro.

Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Unfall A4: