Lkw prallt gegen Absperrung und kippt um: Erhebliche Einschränkungen an der A4!

Frechen - Am Donnerstagabend ist ein Lkw-Fahrer (53) bei einem Unfall auf der A4 bei Frechen schwer verletzt worden. Laut Polizei kommt es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Polizei berichtete am Donnerstagabend von "erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen". (Symbolbild)
Die Polizei berichtete am Donnerstagabend von "erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen". (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Der Lkw-Fahrer war am frühen Abend gegen 17 Uhr kurz vor der "Tank- und Rastanlage Frechen" mit einer mobilen Absperrung kollidiert, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Sattelzug kippte anschließend auf die Seite.

Der 53-jährige Fahrer erlitt bei dem Crash schwere Verletzungen und wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht.

"Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie die Bergungsarbeiten kommt es auf der A4 in Richtung Köln derzeit zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen", erklärte der Sprecher.

Unfall A4: Kilometerlanger Stau nach schwerem Unfall auf A4
Unfall A4 Kilometerlanger Stau nach schwerem Unfall auf A4


In Kürze soll der Verkehr ab dem Autobahnkreuz Kerpen auf die A61 abgeleitet werden.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall A4: