Toyota kracht auf A4 in Lkw: Verkehr steht mehrere Stunden still

Nohra - In der Nacht zu Montag sind bei einem Unfall auf der A4 vier Menschen verletzt worden.

Bei einem Auffahrunfall auf der A4 zwischen Nohra und Erfurt-Vieselbach sind vier Menschen verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem Auffahrunfall auf der A4 zwischen Nohra und Erfurt-Vieselbach sind vier Menschen verletzt worden. (Symbolbild)  © 123rf/Anton Gvozdikov

Der Vorfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr auf der A4 in Richtung Frankfurt, zwischen den Anschlussstellen Nohra und Erfurt-Vieselbach.

Laut Polizeiangaben fuhr ein Toyota aus bisher ungeklärten Gründen auf einen Lkw auf.

Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Die vier Insassen im Toyota wurden bei dem Auffahrunfall leicht verletzt und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall A4: Stauende auf A4 nicht mitbekommen: Zwei Fahrzeuge schieben Ford unter Lkw
Unfall A4 Stauende auf A4 nicht mitbekommen: Zwei Fahrzeuge schieben Ford unter Lkw

Wegen des Unglücks bildete sich in der Folge ein Stau.

Erst gegen 5.15 Uhr konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen.

Titelfoto: 123rf/Anton Gvozdikov

Mehr zum Thema Unfall A4: