Unfall in Ostsachsen: Lkw kommt von der A4 ab und kippt in den Straßengraben!

Weißenberg - Am Montagmorgen ereignete sich auf der A4 kurz vor Weißenberg im Landkreis Bautzen ein Verkehrsunfall: Ein Lastwagen kippte in den Straßengraben.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lastwagen von der Straße ab.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lastwagen von der Straße ab.  © Lausitznews.de / Jens Kaczmarek

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, war der Lkw-Fahrer (49) von Görlitz kommend in Fahrtrichtung Dresden unterwegs gewesen, als er eine Pause auf dem Rastplatz "Am Wacheberg" einlegte.

Gegen 9.20 Uhr war diese schließlich beendet und der 49-Jährige entschloss sich dazu, seine Fahrt fortzusetzen.

Als er daraufhin wieder auf die A4 auffahren wollte, kam er aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Beschleunigungsstreifen von der Fahrbahn ab. Der Lkw kippte um und blieb im Straßengraben liegen.

Unfall A4: Unfall auf A4: Lkw durchbricht Leitplanke und fährt Hang runter
Unfall A4 Unfall auf A4: Lkw durchbricht Leitplanke und fährt Hang runter

Der Fahrer wurde durch den Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden ist bisher noch nicht bekannt.

Derzeit ist ein Abschleppunternehmen vor Ort, dessen Arbeiter alle Hände voll zu tun haben. Der Lastwagen war nämlich mit insgesamt sieben schweren Papierwalzen beladen, wodurch sich das Bergen als äußerst schwierig gestaltete. Insgesamt wiegt der Lastwagen etwa 22 Tonnen.

Die rechte Fahrspur ist momentan noch gesperrt – ein Stau hat sich gebildet.

Titelfoto: Lausitznews.de / Jens Kaczmarek

Mehr zum Thema Unfall A4: