Lkw-Unfall am Stauende sorgt für Probleme auf der A5

Ubstadt-Weiher - Langer Stau nach einem Lkw-Unfall auf der A5!

Einer der Lkw krachte nach der Kollision in die Mittelleitplanke.
Einer der Lkw krachte nach der Kollision in die Mittelleitplanke.  © pr-video/René Priebe

Wie ein Sprecher der Polizei Karlsruhe TAG24 mitteilte, ist es gegen 11.50 Uhr an einem Stauende auf Höhe von Ubstadt-Weiher zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw gekommen.

Dabei krachte einer der beiden Sattelzüge in die Mittelleitplanke. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Die Autobahn Richtung Frankfurt musste kurzzeitig gesperrt werden, seit 12.50 Uhr wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Derzeit staut es sich zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Nord und Kronau auf einer Länge von ungefähr neun Kilometern.

Verkehrsteilnehmer müssen noch mit längeren Behinderungen rechnen, da die Bergung der Lkw noch aussteht.

Außerdem ist eine Nassreinigung der Fahrbahn notwendig.

Titelfoto: pr-video/René Priebe

Mehr zum Thema Unfall A5:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0