Unfall im Baustellen-Bereich: Mercedes überschlägt sich auf Autobahn

Rastatt - Eine Mercedes-Fahrerin (61) ist bei einem schweren Unfall am Sonntagmittag verletzt worden.

Einsatzkräfte an der Unfallstelle am Sonntagnachmittag.
Einsatzkräfte an der Unfallstelle am Sonntagnachmittag.  © Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Nach Angaben der Polizei war die 61-Jährige mit ihrer A-Klasse auf der A5 zwischen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord in Richtung Karlsruhe unterwegs.

"Am Beginn der Baustelle trennen sich die drei Fahrstreifen in eine zweispurige Verschwenkung nach links und eine rechte Spur in Richtung Ausfahrt Rastatt-Nord", schreiben die Beamten.

An der Stelle überfuhr die Frau mehrere Baustellenschilder, wobei ihr Auto ins Schleudern geriet und sich überschlug.

Unfall A5: Laster kracht in Fahrzeugkolonne: Schwer verletzter Fahrer muss aus Lkw geschnitten werden
Unfall A5 Laster kracht in Fahrzeugkolonne: Schwer verletzter Fahrer muss aus Lkw geschnitten werden

Die schwer verletzte Fahrerin kam per Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Karlsruhe. Ihr 61-jähriger Beifahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Am Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die rechte Fahrspur wurde für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Titelfoto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall A5: