Schwerer Unfall auf A6: BMW schleudert in Polizeiauto, mehrere Schwerverletzte

Altdorf bei Nürnberg - Auf der Autobahn 6 hat sich ein schwerer Unfall ereignet, in den ein Polizeiauto verwickelt war.

Das Polizeiauto wurde in einen Graben geschleudert. Ein anderes am Unfall beteiligtes Auto liegt auf dem Dach.
Das Polizeiauto wurde in einen Graben geschleudert. Ein anderes am Unfall beteiligtes Auto liegt auf dem Dach.  © NEWS5 / Bauernfeind

Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Donnerstagvormittag auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Altdorf-Leinburg und Alfeld in Fahrtrichtung Heilbronn.

Derzeit ist die Autobahn dort in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Nach Informationen von TAG24 waren neben dem Streifenwagen zwei weitere Fahrzeuge beteiligt.

Unfall A6: Chaos auf der A6! Drei Autos crashen und verursachen Sperrung im Morgenverkehr
Unfall A6 Chaos auf der A6! Drei Autos crashen und verursachen Sperrung im Morgenverkehr

Drei Personen wurden wohl schwer verletzt, darunter zwei Polizisten.

Einer der Beamten musste von den Rettungskräften aus dem Dienstfahrzeug geschnitten werden.


Weitere Details zum Unfallhergang und zu den Verletzten gab es zunächst nicht.

Update 11 Uhr: Details zum Unfallhergang auf der A6

Der Skoda steht rechts auf dem Standstreifen. Die Beamten parkten ihr Dienstfahrzeug auf dem Parkplatz in unmittelbarer Nähe. Dann krachte ein BMW-Fahrer von der Fahrbahn in das Polizeiauto.
Der Skoda steht rechts auf dem Standstreifen. Die Beamten parkten ihr Dienstfahrzeug auf dem Parkplatz in unmittelbarer Nähe. Dann krachte ein BMW-Fahrer von der Fahrbahn in das Polizeiauto.  © NEWS5 / Bauernfeind

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, waren die Polizisten zu einer Unfallstelle auf der A6 alarmiert worden. Ein Skoda-Fahrer war kurz vor einem Parkplatz mit der Leitplanke kollidiert und stand auf dem Standstreifen.

Die Polizisten stellten ihr Dienstfahrzeug auf dem Parkplatz in unmittelbarer Nähe ab. Zur selben Zeit verlor der Fahrer eines BMW aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und schleuderte von der Fahrbahn in das Polizeiauto, in dem sich noch die Beamten befanden.

Die beiden Polizisten wurden schwer verletzt. Der Beifahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Unfall A6: Unfall auf A6 mit mehreren Fahrzeugen: Mehrere Kilometer Rückstau
Unfall A6 Unfall auf A6 mit mehreren Fahrzeugen: Mehrere Kilometer Rückstau

Auch der BMW-Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Titelfoto: NEWS5 / Bauernfeind

Mehr zum Thema Unfall A6: