Lastwagen kracht auf Vordermann: A6 voll gesperrt!

Weinsberg-Wimmental - Nach einem schweren Auffahrunfall ist die A6 am Dienstagnachmittag voll gesperrt worden.

Die Unfallstelle am Dienstagnachmittag.
Die Unfallstelle am Dienstagnachmittag.  © 7aktuell.de

Wie die Polizei berichtet, war in Fahrtrichtung Mannheim auf Höhe von Wimmental ein Lastwagen auf einen weiteren Lkw aufgefahren.

Die Ladung bestand aus Glasscheiben und wurde über sämtliche Fahrbahnen verteilt. Auf Bildern von der Unfallstelle ist ein Scherbenmeer zu sehen, das sich über die gesamte Breite der Autobahn erstreckt.

Der Verkehr wird momentan an der Anschlussstelle Bretzfeld abgeleitet.

Es ist nicht der einzige schwere Unfall auf der A6 am Dienstag.

Bereits am Morgen war es zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg zu einem Massen-Crash gekommen.

Update: 17.52 Uhr

Zwei Laster-Fahrer leicht verletzt

Nun liegen weitere Informationen seitens der Polizei vor.

Demnach war ein Laster-Fahrer gegen 14 Uhr in Richtung Mannheim unterwegs. Kurz vor dem Weinsberger Kreuz bemerkte der Mann scheinbar ein Stauende nicht und fuhr auf einen stehenden Sattelzug auf.

"Durch den Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt und wurden durch den Rettugnsdienst ins Krankenhaus gebracht", schreiben die Beamten.

Zudem wurde die Ladung eines Lasters auf sämtlichen Fahrbahnen verteilt. Hierbei handelte es sich größtenteils um Glas, welches zerbrach und sich über die Autobahn verteilte.

Zur Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Fahrbahnen musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Ein Ausleitung des Verkerhs wurde an der Anschlussstelle Bretzfeld eingerichtet.

Titelfoto: 7aktuell.de

Mehr zum Thema Unfall A6:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0