Mehrere Lkw krachen ineinander: Stundenlanger Stau auf A7

Hamburg - Ein Auffahrunfall mit drei Lastwagen hat am Dienstag zu einem stundenlangen und bis zu 18 Kilometer langen Stau auf der A7 geführt.

Rettungskräfte an der Unfallstelle.
Rettungskräfte an der Unfallstelle.  © Blaulicht-News.de

Der Zusammenstoß ereignete sich nach Angaben des Verkehrsleitstelle am Mittag zwischen Waltershof und Hausbruch.

Während der Aufräumarbeiten staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung Süden durch den Elbtunnel bis zum Dreieck Nordwest zurück.

Ein Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Unfall A7: